Schülermentorenprogramm 2012/2013 gestartet

15 angehende Schülermentoren haben sich in den Herbstferien in Babenhausen zum ersten Kursteil des Schülermentorenprogramms 2012/2013 getroffen. Fünf spannende Tage liegen hinter den Schülerinnen und Schülern aus den neunten Klassen der Gymnasien in Ursberg und Wertingen. Neben Gruppenpädagogik, Prävention vor sexualisierter Gewalt, Leitungsstilen und Projektmanagement, wurden viele Spiele ausprobiert. Beim gemeinsamen Singen, einer sprituellen Einheit, dem Bau des ersten Schneemanns des Jahres und dem finden neuer Freunde kam auch das „KSJ-Feeling“ nicht zu kurz. Jetzt planen die TeilnehmerInnen an ihren Schulen drei Projekte, die sie mit jüngeren Schülern durchführen, bevor in den Osterferien der dritte Teil des SMP-Kurses stattfindet.

Share